Unterstützen Sie Ihre Mitglieder dabei, Ergebnisse zu erzielen...

... und binden Sie sie an Ihre Fitnesseinrichtung

Steve Shaw, Mitglied im Wellington Health and Fitness Club in Berkshire, England, ist ein leidenschaftlicher Läufer und Fitnessstudiobesucher. Er ist großer Fan des Preva®-Benutzerkontos, der ersten vernetzten Fitnesslösung der Branche mit offener Plattform.

Steve verwendet sein Preva®-Benutzerkonto seit letztem Jahr. Er meldet sich mit einer kurzen Berührung seines Armbandes mit RFID-Chip am Gerät an und kann dann ein Ziel festlegen und seinen Fortschritt verfolgen. Sein Ziel war es, 35 km pro Woche zu laufen und zwischen Ostern 2013 und 2014 1.500 km zurückzulegen. Obwohl bei ihm mit gerade einmal 45 Jahren im März Darmkrebs diagnostiziert wurde, erreichte Steve sein Ziel am Tag vor einer großen Operation.

„Man ist nie zu jung oder zu fit für Krebs. Es kann jederzeit jeden treffen. Die Möglichkeit, mit Preva erreichbare Ziele während meiner Behandlung festzulegen, hat mir sicher dabei geholfen, mit der Krankheit zurechtzukommen“, erzählt Steve. „Sportliche Aktivität und sich Ziele zu setzen ist für meine Genesung immens wichtig. Krebs ist ein langsamer Kampf, weshalb es für mich wichtig war, meine Ausdauer nach und nach zu steigern. Mental hilft es mir enorm, meine Zeiten zu verfolgen und die immer größer werdende zurückgelegte Distanz vor mir zu sehen. Mein neues Ziel ist, 35 km pro Woche auf verschiedenen Cardiogeräten von Precor zurückzulegen. Letzte Woche habe ich bereits 23 km geschafft, ich nähere mich also langsam dem Ziel!“

Preva console

Behalten Sie den Überblick

Forschungen haben ergeben, dass das Festlegen und Verfolgen eines wöchentlichen Ziels über die Preva®-Benutzerkonten mit RFID-Zugriff den Nutzern dabei hilft, bis zu sechsmal häufiger zu trainieren als ohne Benutzerkonto. Die Preva®-Benutzerkonten ermöglichen Ihren Mitgliedern, eigene Fitnessprofile auf vernetzten P80-Konsolen festzulegen. So erhalten sie personalisierte Trainingseinheiten und ein individuelles Unterhaltungserlebnis. Die Trainierenden können motivierende Auszeichnungen für das Erreichen von wichtigen Meilensteinen und Zielen erhalten. Auszeichnungen dienen als Belohnung für das Erreichen von Zielen und motivieren die Trainierenden am Anfang und auch im weiteren Verlauf ihres Trainingserlebnisses. Ihre Mitglieder können zudem Ihre Lieblingstrainingseinheiten speichern, um sie zu einem anderen Zeitpunkt erneut ausführen zu können, ohne dabei das Gerät manuell neu einstellen zu müssen.

 

Ken Noye success

Ken Noye ist ein anderes Beispiel dafür, wie Preva das Fitnesserlebnis Ihrer Mitglieder verbessert, indem es dafür sorgt, dass sie spürbare Ergebnisse erzielen. Der 35-jährige Vater von drei Kindern ist Mitglied von Anytime Fitness in Port Melbourne, Australien. Er nahm in nur sechs Monaten 30 kg ab. „Der Schlüssel zu meinem Erfolg war definitiv Preva und die Preva Mobile-App“, sagt er. „Mit Preva sehe ich ganz deutlich, wie viele Kalorien ich verbrannt habe, und ich weiß, was ich noch schaffen muss, um meine wöchentlichen Ziele zu erreichen. Da ich gleichzeitig sehe, was ich bereits erreicht habe, bin ich motiviert, jede Woche noch mehr zu geben.“

Preva Mobile ist eine mobile App für Smartphones, die Trainierenden dabei hilft, ihre Aktivität zu verfolgen, selbst wenn sie gerade nicht im Fitnessclub sind. Die App ist im iTunes Store und über Google Play erhältlich und wurde bereits in 115 Ländern heruntergeladen. 92 % der Nutzer haben die Preva Mobile-App bereits mehrfach benutzt. Rohan Kallicharan, ein überzeugter Nutzer, berichtet: „Ich liebe die Preva-App ... mit ihr werde ich ständig daran erinnert, dass ich härter trainieren muss oder auch einen Gang zurückschalten kann. Kleine Meilensteine sind ein motivierendes Extra, und ich war beeindruckt, dass ich bereits 1.004 Meilen in 142 Stunden über 156 Trainingstage erreicht habe. Mit harter Arbeit erzielt man Resultate!“



Preva ist die fortschrittlichste vernetzte Fitnesslösung, die heute auf dem Markt erhältlich ist. Mit mehr als 28.000 vernetzten Geräten und bisher 100 Millionen Trainingseinheiten hilft Preva den Betreibern von Fitnesseinrichtungen unter anderem dabei, das Trainingserlebnis ihrer Mitglieder zu steigern und sie somit stärker an ihre Fitnesseinrichtung zu binden.

Mitgliederumfrage im Fitnessclub Wellington Health and Fitness UK:

50 % der Trainierenden sagen, dass Preva sie motiviert, ihre wöchentlichen Ziele zu erreichen und jede Trainingseinheit abzuschließen.

72 % der Mitglieder sagen, dass Preva sie motiviert hat, ihre Trainingseinheit abzuschließen.

Anytime Fitness Ormeau, Goldküste, Queensland, Australien

In einem zwölfwöchigen Wettbewerb, bei dem Preva zum Einsatz kam, verloren die Teilnehmer zusammen 197 kg an Gewicht. Der Gewinner verbrannte dabei 130.000 Kalorien. Der Zweitplatzierte verlor beeindruckende 21 Kilogramm und verbrannte 100.000 Kalorien.

Von den Trainierenden im SportsDock-Fitnessclub an der University of East London (UEL),

  • schließen 81% ihre Trainingseinheit mit Preva mit einer größeren Wahrscheinlichkeit ab
  • sagen 75 %, dass sie sich mit Preva besser auf ihre Ziele konzentrieren können
  • sagen 69 %, dass Preva sie dabei motiviert, ihr wöchentliches Ziel zu erreichen

 

Finden Sie heraus, wie die vernetzte Fitnesslösung Ihnen dabei helfen kann, Ihre Mitgliederbindung zu erhöhen, neue Mitglieder zu gewinnen und Sekundäreinnahmen zu steigern. 

Für weitere Informationen dazu, wie Preva® Networked Fitness Ihrem Unternehmen helfen kann, kontaktieren Sie uns telefonisch unter +41 (0) 58 360 06 60 oder per E-Mail unter schweiz@precor.com oder besuchen Sie unsere Website www.preva.com.