You are here

Precor Gives

Precor Gives.jpgBei Precor kommt Geben von Herzen

Wir bei Precor wissen um die Bedeutung starker Gemeinschaften und die Rolle gemeinnütziger Organisationen, die für so viele Menschen, Tiere und die Umwelt der einzige Halt sind. 

Aus diesem Grund haben wir 2006 das Programm Precor Gives ins Leben gerufen.

Precor-Mitarbeiter haben so die Möglichkeit, für eine Organisation ihrer Wahl zu spenden. Zurzeit unterstützt Precor Gives über 70 gemeinnützige Organisationen, darunter Susan G. Komen for the Cure, American Diabetes Association, Audubon Society, Habitat for Humanity und World Vision. Darüber hinaus unterstützen wir auch lokale Organisationen wie Boys & Girls Clubs, Northwest Harvest, Homeward Pet Adoption und die Coastal Conservation Association.

Precor Gives verdoppelt die Spenden von Mitarbeitern, Dollar für Dollar und bis zu einem Betrag von 10.000 USD pro Mitarbeiter und Jahr. Seit der Einführung des Programms im Jahr 2006 wächst Precor Gives kontinuierlich, denn immer mehr Mitarbeiter beteiligen sich an der gemeinnützigen Initiative. 

Precor-Mitarbeiter spenden für die Opfer des Erdbebens in Haiti

Die Mitarbeiter von Precor waren tief bestürzt, als sie von dem Erdbeben der Stärke 7,0 hörten, das am 12. Januar 2010 Haiti erschütterte. In den darauf folgenden Wochen gingen großzügige Spenden für die Opfer der Tragödie ein. Insgesamt kamen über Precor Gives 7.022 USD für das Amerikanische Rote Kreuz, World Concern und World Vision zusammen.

 

Precor sponsert den Guilford Heart & Stroke Walk der American Heart Association am 22. Mai 2010

American Heart Association.jpgPrecor war stolzer Sponsor des Heart & Stroke Walk der American Heart Association, der am 22. Mai 2010in Guilford County, North Carolina stattfand. Bei dem alljährlichen Marsch, der körperliche Betätigung und einen gesunden Lebensstil ins öffentliche Bewusstsein rücken soll, wird auch Geld für die American Heart Association gesammelt.

 

Walk to Empower.jpgPrecor-Mitarbeiter laufen für Brustkrebs

Am Muttertag 2010 nahm ein Team aus 50 Precor-Mitarbeitern, darunter drei, die den Krebs besiegt haben, an der Veranstaltung Breast Cancer Network of Strength Walk to Empower in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Sie widmeten den 4,5 Kilometer langen Marsch der Tochter eines Precor-Mitarbeiters, die den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Insgesamt sammelte das Team über 3.200 USD, die im Rahmen des Precor Gives -Programms verdoppelt und durch weitere Spenden ergänzt wurden. Am Ende war das Precor-Team mit einem Gesamtbetrag von 8.832 USD der zweitgrößte Spendensammler 2010.

 

Precor-Mitarbeiter reduzieren Fahrten von und zur Arbeitsstätte

Im Jahr 1998 schloss sich Precor gemeinsam mit mehr als 1.000 anderen Unternehmen im US-Bundesstaat Washington dem Washington State Commute Trip Reduction-Programm an, um die Fahrten von und zur Arbeitsstätte sowie die mit dem Auto zurückgelegten Kilometer zu reduzieren und das Verkehrsaufkommen ohne den Bau neuer Straßen zu reduzieren. Im Rahmen dieser Verpflichtung bietet Precor Anreize für Mitarbeiter, die mindestens zehnmal pro Monat auf Alternativen ausweichen, ob Fahrrad, Fahrgemeinschaft, öffentliche Verkehrsmittel, Fußweg oder Home-Office.

 

Precor ebnet Studenten den Weg zum Erfolg

Im Rahmen des Precor Education Advantage Scholarship-Programms vergibt Precor jährlich ein Stipendium im Wert von 2.000 USD an Kinder von Mitarbeitern, die an einer anerkannten Universität, Hochschule oder einem berufsbildenden und technischen Institut für einen Studiengang angenommen wurden. Die Stipendien werden an High School-Absolventen und Hochschulstudenten vergeben.