So viele zufriedene Kunden…

…können sich nicht irren

Mit mehr als 28.500 vernetzten Einheiten in 72 verschiedenen Ländern und bisher 100 Millionen registrierten Trainingseinheiten ist Preva von Precor die bewährteste voll vernetzte Fitnesslösung, die auf dem Markt erhältlich ist.

Preva wurde 2010 veröffentlicht und seitdem kontinuierlich mit neuen Funktionen erweitert. Die Software ist eine mächtige Cloud-basierte Tool-Suite, die es, Betreibern von Fitnesseinrichtungen erleichtert, ihre Ziele wie stärkere Mitgliederbindung, höhere Anmeldezahlen sowie die Optimierung von Zusatzeinnahmen und ein verbessertes Erlebnis für die Mitglieder zu erreichen.

Verbesserte Personalisierung

Mit den Preva®-Benutzerkonten können sich Ihre Mitglieder an den Geräten anmelden, um Fitnessziele festzulegen, ihren Fortschritt zu verfolgen, Auszeichnungen zu verdienen und ihre Lieblingstrainingseinheiten zu speichern. RFID-fähige Chips und Armbänder vereinfachen diesen Prozess noch weiter. Studien haben gezeigt, dass Nutzer, die mit einem Preva®-Benutzerkonto mit RFID-Chip ein wöchentliches Ziel festlegen, vier Mal häufiger trainieren als Trainierende ohne Ziel oder RFID-Chip.

Die dänische Fitnessstudiokette Fitness dk, die über 21 Standorte mit Preva in ganz Dänemark verfügt, berichtet, dass zwei von drei ihrer Mitglieder mit Preva®-Benutzerkonto bestätigen, dass die Benutzerkonten das Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Mitgliedschaft steigern. Zudem sagen fast neun von zehn Mitgliedern (88 %), dass sie es wichtig finden, ihre Trainingseinheiten speichern zu können. 75% der Mitglieder schätzen es, ihre Ziele langfristig verfolgen zu können.

Da die Mitglieder mit Preva®-Benutzerkonten motiviert werden, häufiger zu trainieren und so ihre Ergebnisse verbessern können, ist es mit Preva auch möglich, die Anzahl an Vertragsverlängerungen zu erhöhen. Das Centre for Sport and Exercise (CSE) der University of Edinburgh installierte P80-Konsolen mit Preva von Precor und konnten somit in den ersten drei Monaten des akademischen Jahres 2013/2014 die Anzahl neuer Mitgliedschaften und Vertragsverlängerungen um 7,5 % auf ein Rekordniveau erhöhen. Insgesamt 86 % der Studenten sind der Meinung, dass die Herz-Kreislauf-Geräte das Preis-Leistungs-Verhältnis des Fitnessstudios verbessern, und vier von fünf (79 %) sagen, dass die Herz-Kreislauf-Geräte im CSE dazu führen, dass sie wieder in der Einrichtung trainieren oder ihre Mitgliedschaft verlängern.

 

Precor User

Eine digitale Lösung

Preva demonstration

Preva®-Chips und RFID-Armbänder können vollständig in einer Einrichtung integriert werden, um ein nahtloses Trainingserlebnis zu gewährleisten. An der Newcastle University im Vereinigten Königreich war die RFID-Technologie von Preva mit der Chipkarte der Universität kompatibel. „Wir haben jetzt eine ID-Karte, mit der sowohl Studenten als auch Mitarbeiter Zugang zu allen Universitätseinrichtungen haben und sich im Preva-Netzwerk anmelden können, ohne dass sie sich dafür an Benutzernamen oder Passwörter erinnern müssen“, berichtet der Facility Services Manager der Universität. Seit Preva eingeführt wurde, stieg die Nutzung der Fitnesseinrichtung um 28 % im Jahresvergleich und verzeichnet ungefähr 7.000 Besuche pro Woche. Zudem nutzen 54 % der Mitglieder des Fitnessstudios regelmäßig ihr Preva-Konto.

Bei Fivestar Fitness im Kosovo wurde der RFID-Zugang so nahtlos integriert, dass die Mitglieder mit dem Chip Zugriff auf viele Bereiche haben. Angefangen beim Zugang zum Fitnessstudio bis hin zu Schließfächern, Duschen, dem bargeldlosen Bezahlsystem im Café und den Preva-Konten.

Um Längen voraus

Die Verwaltung von Preva ist für Betreiber gleichermaßen vorteilhaft. Die Preva Business Suite (PBS) ist eine webbasierte Plattform, über die Betreiber Zugriff auf verschiedene Arten von Berichten und Hilfsmitteln haben, von denen ihr Unternehmen profitieren kann. Die Nachrichtenfunktionen in PBS bieten Fitnesseinrichtungen die Möglichkeit, Dienstleistungen zu verkaufen und die Beziehungen zu ihren Mitgliedern zu intensivieren, indem sie eine wirkungsvolle, anpassbare und zielgerichtete Kommunikation mit ihren Mitgliedern ermöglichen.

Diese Funktionen wurden sehr erfolgreich in den Fitnessstudios von WE Fitness Society in Bangkok, Thailand eingesetzt. WE schafft eine neue Möglichkeit für zusätzlichen Umsatz, indem es Werbung auf den Bildschirmen der Cardio-Geräte schaltet und generiert Zusatzeinnahmen durch Blogeinträge und zielgerichtete Medienkampagnen. „Dank Preva erzielen wir beträchtliche Zusatzerlöse. Ich war beeindruckt von den Möglichkeiten für moderne digitale Marketing-Strategien zur Einnahmenmaximierung“, berichtet Pornsi Pringsuwan, Marketingleiter bei WE Fitness Society. „Preva ist ein hervorragendes Marketinginstrument, mit dem wir unsere Einnahmen deutlich steigern können.“

Precor User

Optimieren Sie Ihr Unternehmen

Preva demonstration

PBS unterstützt Betreiber zudem dabei, die Nutzung ihrer Geräte mithilfe verschiedener Berichte zu verwalten und zu überwachen.

Das CSE in Edinburgh nutzt die Preva® Business Suite zur Effizienzoptimierung. „Wir melden uns zwei Mal täglich in der Preva® Business Suite an, um den Gerätestatus und die Nutzungsberichte zu überprüfen. So können wir unsere Geräte stetig überwachen und bei Problemen durch eine schnelle Reaktion die Ausfallzeit um ein Minimum reduzieren. PBS ist ein wichtiges Business Tool, auf das wir nicht verzichten können“, sagt Cameron Ritchie, Head of Operations bei CSE.

Eine weitere Ergänzung der sich ständig weiterentwickelnden Preva-Software, die Preva Mobile App, sorgt dafür, dass die Trainierenden alle ihre Fitnessaktivitäten verfolgen können, auch wenn sie sich gerade nicht in der Fitnesseinrichtung befinden. Die App ist im iTunes Store und bei Google Play verfügbar und wurde bereits in 115 Ländern heruntergeladen. 92 % der Nutzer haben Preva Mobile bereits mehrfach verwendet.

Finden auch Sie heraus, wie unsere vernetzte Fitnesslösung Sie dabei unterstützen kann, die Mitgliederbindung zu erhöhen, neue Mitglieder zu gewinnen, zusätzliche Einnahmen zu steigern und dafür zu sorgen, dass Ihre Mitglieder ihre Ziele erreichen.

Für weitere Informationen, wie Preva® Networked Fitness Ihrem Unternehmen helfen kann, kontaktieren Sie uns per Telefon unter +49 (0)89 89 801-370 oder per E-Mail unter info@precor.de.