So binden Sie HIIT- und Metabolic Training in Ihre Einrichtung ein

Für Fitnessstudio-Betreiber

So binden Sie HIIT- und Metabolic Training in Ihre Einrichtung ein

Wussten Sie, dass mittlerweile 42 % der Fitnesskunden Club-in-Club-Fitnessstudios, so genannte Boutique Studios, besuchen? Laut dem „Health Club Consumer Report“ des internationalen Fitnessverbandes IHRSA von 2015 verzeichnen Club-in-Club-Fitnessstudios Einnahmen in Höhe von 2,45 Milliarden US-Dollar aus monatlichen Mitgliedsbeiträgen. Demgegenüber stehen 1,49 Milliarden US-Dollar bei den traditionellen Fitnessstudios[1].

Der nachweisliche Erfolg von Club-in-Club-Fitnessstudios gründet auf den Millennials und ihrem Streben nach einer Fitnessroutine, die zu ihrem aktiven und vielbeschäftigten Lebensstil passt. Sie sind auf der Suche nach erschwinglichen Abenteuern, einzigartigen Erfahrungen und einem Gemeinschaftsgefühl. Erfolgreiche Boutique Studios haben eine Umgebung geschaffen, die genau diesen Bedürfnissen entspricht. Besitzen Sie alles Nötige, um mit dieser die Branche verändernden Entwicklung Schritt zu halten?

Aufbau von Kultur durch Programmgestaltung

Überlegen Sie, wie Sie diese begehrte Kultur in Ihrem Studio integrieren können, um ein Hauptakteur dieser Bewegung zu werden. Eine großartige Art, dies zu erreichen, besteht darin, ein erfolgreiches Trainingsprogramm für Kleingruppen zu entwickeln. Dabei sollten Sie Merkmale Ihrer bestehenden Mitglieder wie Alter, gemeinsame Aktivitäten oder Orte, an denen sie unter Leute kommen, berücksichtigen[1]. Diese Aspekte können Ihnen dabei helfen, einen bereits bestehenden potenziellen Markt oder eine bestimmte Gruppe innerhalb Ihres Studios herauszukristalliseren, die Sie anvisieren können. Eine aufwändige Neukundenakquise ist dadurch nicht zwingend nötig. 

Das Trainingsprogramm für Kleingruppen sollte dabei die Mitglieder sowohl motivieren als auch schulen.  Ein erfolgreiches Programm zeigt den Trainierenden auf, wie sie ihre Trainingsziele erreichen, und schult sie langfristig darin, sich sowohl körperlich als auch mental zu verbessern.

Ein weiterer grundlegender Schritt beim Aufbau eines erfolgreichen Programms besteht darin, ein von den Trainierenden gewünschtes Gemeinschaftsgefühl herzustellen und persönliche Trainingsbeziehungen unter den Teilnehmern aufzubauen. Sie möchten den Trainierenden dabei helfen, sich stark und selbstbewusst zu fühlen, und sie dadurch in die Lage versetzen, ihre festgelegten Ziele zu erreichen. Es ist wichtig, dass sich Ihre Programmgestaltung von Wettbewerbern abhebt. Warum sollten Mitglieder zu Ihnen kommen und nicht zum nächstgelegenen Boutique-Konzept? Wir haben die Antworten, nach denen Sie gesucht haben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Precor für Ihr Studio tun kann.

 

HIIT-Training

Mit einem hochintensivem Intervalltraining – kurz HIIT – sind Trainingseinheiten gemeint, bei denen intensive Belastungsphasen mit festdefinierten Erholungsphasen abgewechselt werden[1]. HIIT-Training ist eine hervorragende Ergänzung für Ihre Trainingsangebote für Kleingruppen, weil es gut zu den vollen Terminkalendern der trainierenden Generation Y passt.  HIIT ist schnell, ansprechend und effektiv. Untersuchungen haben gezeigt, dass man dabei bei einem Zeitaufwand von nur 15 Minuten dreimal pro Woche größere Fortschritte erzielt als durch eine Stunde Training auf dem Laufband3.

HIIT ermöglicht es den Trainierenden nicht nur, in einem kürzeren Zeitraum mehr Kalorien zu verbrennen, sondern generiert auch einen Nachbrenneffekt. Durch die intensiven Belastungen wird der Stoffwechsel innerhalb der nächsten 24 Stunden nach ihrer Trainingseinheit zusätzlich angekurbelt, wodurch sie noch mehr Fett und Kalorien verbrennen.  Wer würde sich das nicht wünschen?

Metabolic Training

Eine weitere effektive Methode, um die vielbeschäftigten und aktiven Mitglieder Ihrer Einrichtung anzusprechen, ist das Metabolic Training. Dieser Ansatz kombiniert Intervall- und Krafttraining zu einem einzigartigen Fitnesserlebnis, um die Ergebnisse zu optimieren.  Diese Art von Training findet häufig bei kleinen Trainingsgruppen Anwendung und besteht aus intensiven Anstrengungen bei einer Länge 45–60 Sekunden, gefolgt von einer minimalen Ruhezeit zwischen den Einheiten[1].

Metabolic Training beinhaltet die Be- und Entlastung der Trainierenden und unterstützt diese dabei, die von ihnen angestrebten Ergebnisse zu erreichen, indem mehr Muskulatur in kürzester Zeit aktiviert wird und dadurch mehr Fett verbrannt wird.  Maximale Ergebnisse bei einem minimalen Zeitaufwand – das klingt fantastisch. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Precor Ihnen dabei helfen kann, diese Ansätze in Ihre Angebote einzubinden.

Ihre Lösung von Precor

Hier sind einige von Precor angebotene Optionen, die dabei helfen werden, HIIT- und Metabolic Training in Ihrer Einrichtung umzusetzen.

Wir wissen alle, dass bei Intervalltrainingseinheiten jede Sekunde zählt. Die für unser TRM 731i-Intervalltrainings-Laufband verfügbare neue Precor P30i-Intervallkonsole ist darauf ausgerichtet, Ihre Belastungs- und Ruhephasen zu optimieren. Dieses Precor-Intervalltrainings-Laufband wurde für Trainierende konzipiert, die selbstgesteuerte Trainingseinheiten bevorzugen. Ob Sie ein Tabata-Training, 30-Sekunden-Intervalle oder eine andere HIIT-Variante Ihrer Wahl absolvieren – die neue Precor-Intervalloberfläche bietet als einfach programmierbare Trainings-App die Erfahrung, nach der vielbeschäftigte Millennials suchen.

Mit One-Touch-Einstellungsmöglichkeiten für Geschwindigkeit und Steigung erlaubt es die Konsole Trainierenden, die Einstellungen ihren eigenen konditionellen Fähigkeiten entsprechend zu personalisieren. Sie können mit einer einfachen Berührung einer Taste unkompliziert zwischen den jeweils gewünschten Intervallen wechseln: niedrige, mittlere oder hohe Intensität. Durch einen Besuch des Precor Coaching Center[1] erfahren Sie, wie Ihre Mitarbeiter diese Konsole problemlos vorprogrammieren und betreuen können.

Außerdem bieten wir das Assault AirBike, Assault AirRunner und Queenax Functional Fitness an, die es Ihnen gemeinsam ermöglichen, Ansätze wie HIIT- und Metabolic Training mit funktionalem Fitnesstraining zu kombinieren. Damit werden Ihre Trainer die Möglichkeit haben, ihre Programme in Ihrer Einrichtung schnell, effektiv, ansprechend und zugleich einzigartig zu gestalten. Der Aufbau von Parcours, die Intervalle hoher Intensität mit Krafttraining kombinieren, ermöglicht es den Trainierenden, eine Vielzahl von Muskelgruppen auf einmal zu beanspruchen.

 

 

Assault-Produkte sind bestens für die Umsetzung von HIIT-Einheiten im Rahmen von Kleingruppenprogrammen geeignet, weil sie zum einen uneingeschränkten Widerstand bieten und es zum anderen den Trainierenden ermöglichen, den Widerstand individuell ihrem Fitnessniveau entsprechend anzupassen.  Diese Produkte sind außerdem einfach zu transportieren und dadurch flexibel einsetzbar. Precor stellt in unserem Coaching Center verschiedene Trainingseinheiten vor, für die diese beiden Produkte verwendet werden, um Ihren Mitarbeitern den Einstieg zu erleichtern und eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrer Einrichtung zu ermöglichen.

 

Wenden Sie sich an einen Precor-Vertreter, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihr Studio bei der Einführung der HIIT- und Metabolic Training-Bewegung unterstützen können.